Upcoming MatchBaskets 96 Rahden vs RBB Iguanas München/16. November 2019/Iguanadome

Heimspiel gegen Hamburg

Am Samstag empfangen die Iguanas die BG Baskets. Die liegen in der Tabelle aktuell auf Platz fünf und damit zwei Punkte und drei Plätze vor den Münchnern.

Baskets gut in Form

Ähnlich wie die Leguane hatten die Hanseaten ein sehr straffes Auftaktprogramm (unter anderem Lahn-Dill und die Thuringia Bulls). Hinzu kamen sehr knappe Spiele, etwa ein Sieg nach Verlängerung über Hannover oder ein Erfolg mit einem Punkt über die Dolphins Trier. Gefährlichster Hamburger ist auch in dieser Saison wieder ihr japanischer Center Reo Fujimoto.

Iguanas mit Revanchegelüste

Die Leguane werden gleich aus mehreren Gründen topmotiviert in die Begegnung gehen. Zum einen wollen sie nach zwei Niederlagen in Folge den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle halten, zum anderen ist es das erste Aufeinandertreffen seit den vergangenen Playoffs. Höchst dramatische schieden die Leguane in Hamburg in Spiel drei aus, der entscheidende Korb der Hamburger fiel mit der Schlusssirene durch Fujimoto.

Stimmen

Coach Ryklin: “Wir müssen in der Defense unsere Leistung von Hannover bestätigen und in der Offense müssen wir schauen, dass wir wieder in die Spur finden, weil das war doch, was uns in letzter Zeit das Genick gebrochen hat. Da müssen wir einfach wieder Selbstvertrauen kriegen und ein positives Gefühl, um ein paar schöne Dinger rein zu hauen.”

 

Hochball im Iguana Dome ist um 16:30