Wichtiges Spiel in Wiesbaden

Am 13. Spieltag geht es für die Iguanas nach Hessen. Gegen die Rhine River Rhinos gilt es den ersten Sieg 2019 einzufahren und den Anschluss an die Playoffplätze zu halten.

RBB als Favorit

Waren die Leguane letztes Wochenende gegen Lahn-Dill noch Außenseiter, so befinden sie sich dieses Wochenende in einer anderen Rolle. Gegen Wiesbaden gelangen diese Saison schon zwei Siege, einer im Pokal und einer in der Liga. Auch die Tabelle spricht für die Iguanas, die mit vier Siegen und Platz sieben aktuell vier Punkte vor Wiesbaden liegen.

Motivierte Rhinos

Das Spiel wird dennoch alles andere als ein Selbstläufer werden. Zum einen wird das Team von Sven Eckhardt auf Revanche für die beiden Niederlagen brennen, zum anderen ist die Begegnung  eine Möglichkeit noch mal den Anschluss zum Mittelfeld der Liga und somit den Playoffplätzen herzustellen.

Stimmen

Coach Ryklin: „Wir werden gegen Wiesbaden zum dritten Mal eine gute Leistung abrufen müssen, um nicht wieder in eine dumme Überraschung hineinzugeraten. Wiesbaden hat den Jahreswechsel sicher gut genutzt und wird versuchen uns in Schwierigkeiten zu bringen. Wir werden an die zweiten Halbzeit gegen Lahn-Dill anschließen und auf ein gutes Ergebnis hinarbeiten.“