Upcoming MatchRBB Iguanas München vs Doneck Dolphins Trier/21. März 2020/Iguanadome
24. - 26. April

Euroleague

EUROLEAGUE FINALE in München

Ende April findet in München eine Premiere statt. Erstmals überhaupt werden internationale Finalspiele im Rollstuhlbasketball auf dem Boden der Landeshauptstadt ausgetragen. Vom 24. – 26. April 2020 kämpfen unsere Leguane als Gastgeber gegen sieben weitere Teams aus Europa um die Krone der Euroleague 3. 

Gespielt wird an zwei Austragungsorten. Zum einem im bekannten Home-Court der Iguanas im Iguanadome an der Säbener Straße, zum anderen fußläufig in der Halle des Theodolinden-Gymnasium. 

Insgesamt acht europäische Teams werden sich für das Wochenende qualifizieren und sich Ende April in München messen. Die Bundesligaheimspiele des RBBs sind ohnehin schon ein Event und auch hier beim EUROPCUPFINALE können sich Fans und Interessierte freuen auf zweieinhalb Tage voll mit Action, Spannung, Körben und einem Rahmenprogramm.

Weiter Infos über die beteiligten Teams und dem ganzen Programm erfahrt ihr bald hier! 

STAY TUNED! 

Staatsminister Herrmann übernimmt Schirmherrschaft

Mit großer Freude dürfen die Verantwortlichen nun folgende Nachricht verkünden: Der Bayerische Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat sich bereit erklärt, Schirmherr für das Event zu sein und zum Finale am 26. April um 13 Uhr anwesend zu sein. 

Stimmen

Benni Ryklin (1. Vorstand und Trainer): „Ich freue mich sehr, dass Staatsminister Joachim Herrmann dieses Event unterstützen möchte. Seine positive Einstellung dem Sport gegenüber ist uns bereits lange bekannt – umso schöner, dass wir nun auch unseren Sport in seinem Namen präsentieren dürfen. Vielen Dank für die Wertschätzung!“

Joachim Herrmann: „Rollstuhlbasketball ist eine äußerst attraktive Sportart, die Menschen mit und ohne körperliche Beeinträchtigung begeistert und auf großartige Weise verbindet. Sie bietet den Zuschauern beste Unterhaltung, denn es macht einfach Spaß, die rasanten Ballwechsel und die technisch und athletisch anspruchsvollen Leistungen auf dem Spielfeld zu bestaunen und mit den Teams mitzufiebern. Ich freue mich auf ein tolles Sportevent und habe hierfür sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen.“