Upcoming MatchRBB München Iguanas vs. Gazisehir Gaziantep Sport Clup/8. März 2024/Iguanadome / Säbener Str. 49

Dank Feuerwerk im ersten Viertel – Iguanas siegen klar im ersten Nord-Duell

Die Leguane haben ihr erstes Spiel gegen den Tabellenzweiten aus dem Norden – die Reserve der Köln 99ers – klar mit 78:44 gewonnen.

Angeführt von Topscorer und Spielertrainer Gabriel Robl starteten
die Gastgeber furios mit 30:10 im ersten Abschnitt und legten so das Fundament für einen deutlichen Heimsieg.

Mit leichten Anpassungen aus den letzten 14 Tagen Training nach der Niederlage in Bayreuth
stand der erste Härtetest im Kampf um eine möglichst gute Playoff-Platzierung an.

Motivation und taktisches Verhalten brachten die Leguane überzeugend in Front, so dass im zweiten
Abschnitt bereits durch die Bank gewechselt werden konnte.Leider konnten die Leguane an diesem Tag nur bedingt ihre Tiefe ausspielen
und schafften es nicht über 40 Minuten die Intensität hochzuhalten.

So konnten die von einer langen Anreise gebeutelten Kölner aufgrund von Unkonzentriertheiten der Münchner immer wieder kleine Runs hinlegen,
während die Leguane vor allem Vorne verpassten, ihren Gameplan über die gesamte Dauer aufrecht zu erhalten.
Die zweite Halbzeit starteten die Leguane nochmals fokussiert und setzen sich angeführt von Florian Mach
bereits im dritten Viertel entscheidend ab. Routiniert aber ohne Glanz zogen die Leguane das Spiel bis zum Ende durch
und feierten den ersten Erfolg im Spiel gegen die besten zwei Nordteams der zweiten Bundesliga.

Am 11.02 geht es mit dem Topspiel gegen die Rollers aus Zwickau weiter, welche sich deutlich gegen Ulm durchsetzen konnten.