Fünf Iguanamädls fliegen zur Europameisterschaft auf Teneriffa!

Nur ein Jahr nach der Entscheidung, ein Frauenteam im Ligabetrieb zu melden, macht sich diese bereits vollends bezahlt. Nach einem intensiven Trainingslager auf Lanzarote nominiert Martin Otto gleich fünf Spielerinnen der Iguanamädls, die kommende Saison gemeinsam in der Oberliga Süd antreten. Neben den gestandenen Spielerinnen Johanna Welin, Laura Fürst und Anne Brießmann haben es nun auch die Newcomerinnen Katharina Lang und Catharina Weiß in den Kader geschafft, nachdem sie bereits letztes Jahr von Holger Glinicki zu mehreren Lehrgängen eingeladen wurden.

Weiterlesen: Fünf Iguanamädls fliegen zur Europameisterschaft auf Teneriffa!

Sebastian Magenheim verstärkt die Iguanas!

Der Rollstuhlbasketball München e.V. kann schon wenige Tage nach der Meldung für die Bundesliga den ersten Kracher für die kommende Bundesligasaison präsentieren. Für alle Verantwortlichen beim RBB ein wenig überraschend, jedoch durchaus nachvollziehbar hat Nationalspieler Sebastian Magenheim den Iguanas die Zusage erteilt. Der gesamte Verein schätzt sich überglücklich, dass es gelungen ist den Vollblutsportler vom eigenen Konzept überzeugt zu haben und damit einen langjährigen Freund und Mitspieler vieler Leguane in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen: Sebastian Magenheim verstärkt die Iguanas!

Iguanas starten Abenteuer Bundesliga

Die Spieler und Verantwortlichen des RBB München e.V. haben sich nach vielen Gesprächen und Rückmeldungen dazu entschlossen den Aufstieg in die Eliteklasse des Rollstuhlbasketballs wahrzunehmen. Und auch die Iguanajuniors und die Iguanamädels werden voraussichtlich als Zweitplatzierte eine Liga hochrücken, da es die Ligenzusammenstellung zulässt. Somit geht die Entwicklung der Iguanas nicht nur im Bezug auf die erste Mannschaft nach oben, sondern bei allen Dreien.

Weiterlesen: Iguanas starten Abenteuer Bundesliga

Großer Sport, 7 Nominierungen und nahende Entscheidung

Die Iguanas des Rollstuhlbasketball München e.V. haben auch nach Abschluss der Saison alle Hände voll zu tun. Während es alle drei Damen unseres Bundesligakaders sowie zusätzlich 4 Akteurinnen der Damenmannschaft dieses Wochenende in den erweiterten Kader der Europameisterschaft 2017 auf Teneriffa geschafft haben, waren viele weitere Spieler zum „Tag der Inklusion“ der Allianz Deutschland am gestrigen Samstag im Audi Dome des FC Bayern München auf dem Parkett, um Rollstuhlbasketball in München zu bewerben. Gleichzeitig nähert sich eine Entscheidung, ob man nächstes Jahr den Schritt in die Beletage des Rollstuhlbasketballs wagt.

Weiterlesen: Großer Sport, 7 Nominierungen und nahende Entscheidung

Iguanas stellen sich erstmals im Audidome vor - und haben die Option in die Bundesliga aufzusteigen

Am kommenden Samstag lädt der FC Bayern zusammen mit dem gemeinsamen Partner Allianz zum Tag der Inklusion ein. Neben einem Showspiel der Iguanas gegen den Münchner Nachbarn vom Universitätssportclub dürfen die Gäste am Stand der Allianz im Dome das Virtual Reality Video bestaunen, das der RBB München für den diesjährigen Laureus Award zusammen mit der Allianz verwirklicht hat. Dabei dürfen sich in naher Zukunft eventuell nicht nur die Fans im Audidome auf Derbys in München freuen, haben die Iguanas durch den Rückzug der Frankfurter Mannschaft nun 10 Tage Zeit zu entscheiden, ob man den Weg in Deutschlands Rollstuhlbasketball Eliteklasse gehen möchte.

Weiterlesen: Iguanas stellen sich erstmals im Audidome vor - und haben die Option in die Bundesliga aufzusteigen

Alle Iguanas beenden Saison auf Platz 2 – Auswahlsaison beginnt

Nachdem die Nachwuchsiguanas sowie die Damen bereits ihre zweiten Plätze sicher hatten, entschied das gestrige Nachholspiel der Nachwuchsmannschaft des RSV Lahn Dill gegen den Rivalen Roller Bulls über die Endplatzierung der Münchener Bundesligamannschaft. Durch einen Sieg der Wetzlarer endet die Saison also durch erfreuliche Fremdhilfe ebenso auf dem zweiten Platz der Endtabelle 2016/2017.

Weiterlesen: Alle Iguanas beenden Saison auf Platz 2 – Auswahlsaison beginnt

Jungleguane sichern sich zweiten Tabellenplatz

Mit Siegen über den BVSV Donauwörth und die zweite Mannschaft der Sabres aus Ulm konnten sich die Jungleguane am Wochenende den zweiten Tabellenplatz der Oberliga Süd sichern.

Weiterlesen: Jungleguane sichern sich zweiten Tabellenplatz

Seite 8 von 40

Die Nächsten Termine!

Sa. 27.01.2018 10:00 Uhr Iguanas Mädels - Dribbling Zombies

Sa. 27.01.2018 14:00 Uhr Iguanas Mädels - Tübingen 2

Sa. 27.01.2018 16:30 Uhr Iguanas -  RRR Wiesbaden

Tabelle 1. Bundesliga

1.

RSB Thuringia Bulls

24 : 0

2. 

RSV Lahn-Dill

20 : 6

3. 

Doneck Dolphins Trier

18 : 8

4. 

RRR Wiesbaden

14 : 12

5. 

BG Baskets Hamburg

12 : 14

6. 

RBB München Iguanas

12 : 14

7. 

BSC Rollers Zwickau

10 : 14

8. 

Hannover United

6 : 18

9.

Baskets 96 Rahden

4 : 18

10. 

RBC Köln 99ers

4 : 20

Tabelle Regionalliga Süd

1. 

RSC Tirol

18:2

2.

RSKV Tübingen

12:8

3.

rollactiv-baskets Oberpfalz

10:6

4.

RSV Bayreuth

10:6

5.

RBB München Iguanas 2

10:10

6.

RSV Basket Salzburg 2

8:12

7.

USC München II

4:12

8.

MTV Stuttgart Wheelers

4:12

9.

SB-DJK Rosenheim

2:10

Tabelle Oberliga Süd

1. 

BVSV Donauwörth

14 : 6

2.

Sabres Ulm 2

12 : 0

3.

AuXburg  Basketz

10 : 2

4.

Dribbling Zombies

10 : 10

5.

RBB Iguanas Mädels

6 : 6

6.

Vdr Würzburg

4 : 8

7.

RSKV Tübingen II

4 : 8

8.

PSC Pforzheim I

4 : 12

9.

SGK Rolling Chocolate 2

2 : 14

Zum Seitenanfang
Google+