Iguanas stehen im Regionspokalfinale

Die RBB München Iguanas bestehen ihre erste Bewährungsprobe und ziehen durch ein 96:32 über Gastgeber Karlsruhe und ein 84:46 gegen Tirol in das Finale des Regiopokals Süd ein. Topscorer des Tages wurde Markus Haberkorn mit insgesamt 58 Punkten.

Bereits nach dem ersten Viertel gegen den PS Karlsruhe untermauerten die Münchner durch eine klare 25:8 Punkte Führung ihre Favoritenrolle. Dieser wurden sie auch im weiteren Verlauf des Spiels gerecht. Dabei gefielen vor allem Johanna Welin und Laura Fürst auf der Aufbauposition und das gute Zusammenspiel der Mannschaft. Verdient fuhr man das erste Spiel des Tages mit 96:32 Punkten vom Parkett (25:8, 41:15, 68:21).

Im anschließenden Entscheidungsspiel um den Einzug in das Finale des Regiopokals Süd trafen die Iguanas dann auf den RSC Tirol. Nun war es ein stark auftretender Markus Haberkorn der durch 34 Punkte aus der Mitteldistanz und einem 3-Punkte-Wurf den Sack für die Münchner zu machte. Über ein deutliches 36:8 nach dem ersten Viertel zog man bis zur Pause auf 46:23 Punkte davon. Auch in Halbzeit zwei setzte der RBB München seinen Lauf fort und erhöhte bis zum vierten Viertel auf 70:30.

Mit einem mehr als deutlichen Endstand von 84:46 Punkten sicherte sich das Team somit nicht nur den Tagessieg, sondern auch den Finaleinzug.

„Wir hatten keine Ahnung was uns erwartet und waren nur zu fünft. Dass wir mit 10 Punkten auf dem Feld so dominieren, hatten wir sicher nicht gedacht. Das ist der Verdienst unserer Mädels und von Sercan Ismail. Ein guter Anfang, jetzt wollen am 28. Juli unseren ersten Pokal“ resümiert Kapitän Benjamin Ryklin zufrieden nach der Schlusssirene. 

Der Gegner für die Münchner im Finale am 28.Juli in der städtischen Sporthalle an der Säbener Straße wird nun am kommenden Wochenende in der zweiten Vorrunde des Pokals in Rosenheim zwischen dem USC München II, dem SB-DJK Rosenheim, dem SKV Ravensburg und dem RSC Amberg ermittelt.

Hochball für die finale Partie vor heimischer Kulisse ist um 13 Uhr.

Für München spielten gegen Karlsruhe: Ismail (12), Ryklin (28), Fürst (11), Welin (24), Haberkorn (21)

... gegen Tirol: Ismail (6), Ryklin (23), Fürst (6), Welin (12), Haberkorn (37)

Schaukastendaten sind nicht konfiguriert

Infos zur neuen Datenschutzerklarung EU-DSGVO und zu unserem neuen Datenschutz

Datenschutzerklärung für Vereinsmitglieder mit Merkblatt EU-DSGVO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Tabelle 1. Bundesliga

1.

RSB Thuringia Bulls

34 : 2

2. 

RSV Lahn-Dill

30 : 6

3. 

Doneck Dolphins Trier

28 : 8

4. 

RRR Wiesbaden

18 : 18

5. 

BSC Rollers Zwickau

18 : 18

6. 

RBB München Iguanas

18 : 18

7. 

BG Baskets Hamburg

12 : 24

8. 

Hannover United

10 : 26

9.

RBC Köln 99ers

8 : 28

10. 

Baskets 96 Rahden

4 : 32

Tabelle Regionalliga Süd

1. 

RSC Tirol

28:4

2.

RSV Bayreuth

22:10

3.

RBB München Iguanas 2

20:12

4.

RSKV Tübingen

18:14

5.

rollactiv-baskets Oberpfalz

16:16

6.

SB-DJK Rosenheim

12:20

7.

USC München II

10:22

8.

MTV Stuttgart Wheelers

10:22

9.

RSV Basket Salzburg 2

8:24

Tabelle Oberliga Süd

1. 

Sabres Ulm

26 : 6

2.

AuXburg  Basketz

26 : 6

3.

BVSV Donauwörth

22 : 10

4.

Dribbling Zombies

16 : 16

5.

RBB Iguanas Mädels

16 : 16

6.

Vdr Würzburg

12 : 16

7.

RSKV Tübingen II

10 : 18

8.

PSC Pforzheim I

8 : 20

9.

SGK Rolling Chocolate 2

2 : 30

Zum Seitenanfang
Google+